News

Lesbar in Thalwil

Lesbar Sandra Rutschi | Autorin Bern

Sam­stag, 30. März 2019 im Kul­tur­raum Thal­wil. Mit von der Par­tie ist auch Ste­fanie Christ. Kasse und Bar am 19.30 Uhr, Start 20.15 Uhr. Ein­tritt 10 Franken.

Blut ist dicker als Wasser

Fb Img 1552114966689 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Am Tag, an dessen Abend Esther ihren Her­mann tot in ein­er gigan­tis­chen Blut­lache fand, war er auf­fäl­lig fröh­lich gewe­sen. Schon vor dem Mit­tag war er zusam­men mit dem Rest des Quin­tetts «Son­nen­strahl» zur Schiff­s­rampe marschiert und auf den Dampfer gestiegen, der immer son­ntags auf dem See seine Run­den dreht.

Den Rest der Geschichte find­en Sie in mein­er Sprichwörtlich”-Kolumne in der aktuellen Lebenslust Emmen­tal.

Bern & so

Bild Kolumne Bern Und So Sandra Rutschi | Autorin Bern

Das Grosse im Kleinen: Das zeigen die Bern & so”-Kolumnen im Tur­nus mit Simone Lip­puner, Michael Buch­er und Mar­tin Burkhal­ter jeden Sam­stag in der Bern­er Zeitung. 

Die aktuelle Kolumne: Voller Ein­satz

Die restlichen Kolum­nen find­en Sie hier.

Liederatour in Niederlenz

Niederlenz Sandra Rutschi | Autorin Bern

Ein magis­ch­er Abend vor vollen Rän­gen: Das war die Abgründe-Lesung in der Bib­lio­thek Nieder­lenz. Danke den engagierten Bib­lio­thekarin­nen (links im Bild) und meinen Mit-Tourerin­nen Melanie Ger­ber (links auf dem Sofa), Ste­fanie Christ, Blan­ca Bur­ri und Sarah Iseli. 

Zur Lieder­a­tour-Web­site

Bücher

SP Bern Cover 2d RGB Sandra Rutschi | Autorin Bern

Bern - Porträt einer Stadt

Eine Stadt, 35 Per­sön­lichkeit­en.
1. Aufl. Okto­ber 2015,
2. Aufl. Dezem­ber 2015.

Mehr

Journalismus

28 Berner Gemeinden senkten ihre Steuern

Überdurchschnittlich viele Gemeinden im Kanton Bern haben auf 2019 die Steuern gesenkt. Die höchsten Steuern im Kanton Bern bezahlen die Leute im Berner Jura

Zum Hintergrundartikel (die Lektüre kostet für Nicht-BZ-Abonnenten 2 Franken)

Die Schweizer Gemüsekammer droht auszutrocknen

Im Grossen Moos wird die Trockenheit zum Problem. Eine dritte Juragewässerkorrektion für eine Milliarde Franken ist das Kernthema eines Vereins, der bald gegründet wird. Doch die Interessen gehen auseinander.

Zur Reportage
(die Lektüre kostet für Nicht-BZ-Abonnenten 2 Franken)

Kämpfs und der Flamenco

Manuela Kämpf hat ein Flamenco-Studio an der Berner Rathausgasse. Ihre Tochter Rahel tanzt mit ihr, seit sie 6 Jahre alt ist. Die beiden im Porträt der Serie BEsonders.

Zum Multimedia-Porträt