News

Bern & so

Bild Kolumne Bern Und So Sandra Rutschi | Autorin Bern

Das Grosse im Kleinen: Das zeigen die Bern & so”-Kolumnen im Tur­nus mit Simone Lip­puner, Michael Buch­er und Mar­tin Burkhal­ter jeden Sam­stag in der Bern­er Zeitung. 

Die aktuelle Kolumne: Shake­speare und der Souniggu

Die restlichen Kolum­nen find­en Sie hier.

Neue Besen kehren gut

Titelseite 0321 1 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Als Manuela an ihrem ersten Arbeit­stag vor dem Coif­feur­sa­lon stand, war die Tür noch ver­schlossen. Sie blick­te auf die Uhr. Noch eine halbe Stunde, dann würde es endlich los­ge­hen. Manuela freute sich riesig auf die neue Stelle, ihre erste Anstel­lung als Coif­feuse seit Jahren — Clau­dia, ihrer alten Schul­fre­undin, sei Dank. «Ich brauche frischen Wind in meinem Salon. Jeman­den, der anpackt», hat­te sie gesagt. Manuela hat­te nicht lange über­legen müssen. Und nun kon­nte sie wieder auf ihrem Beruf arbeit­en, anstatt Woh­nun­gen zu putzen.

Wie die Geschichte an Manue­las erstem Arbeit­stag weit­erge­ht, erfahren Sie in der Sprich­wörtlich-Kolumne in der aktuellen und neu gestal­teten Lebenslust Emmen­tal.

Veranstaltungen 2021

Der nahende Früh­ling stimmt uns zuver­sichtlich. Vor­sichtig pla­nen wir die näch­sten Anlässe und hof­fen, dass wir sie durch­führen kön­nen. Zum Vormerken:

Fre­itag, 21. Mai: Lieder­a­tour in Basel

Fre­itag, 29. Okto­ber: Lieder­a­tour in Chur

Weit­ere Infos folgen. 

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold

Lelu dez 20 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Seit Jahren lebte eine Köni­gin alleine in ihrem Schloss. Ihr Mann war an ein­er Krankheit gestor­ben. Fast täglich klopften Rit­ter an die Tür, die ihr Herz gewin­nen woll­ten. Doch sie kon­nte sich nicht vorstellen, eine neue Liai­son einzugehen.

An einem schö­nen Win­tertag ritt die Köni­gin als Mark­t­frau verklei­det durch ihre Län­dereien. Sie genoss gerne ungestört die Natur und ver­gass die Zeit, während sie die Eiszapfen an den Wasser­läufen bewun­derte. Deshalb däm­merte es bere­its, als sie heimkehren wollte. Sie war jedoch weit von ihrem Schloss ent­fer­nt, und im Dunkeln war der Weg zu gefährlich. Also beschloss die Köni­gin, inkog­ni­to in der nahen Stadt zu übernachten.

Den Rest der Geschichte find­en Sie in mein­er Sprich­wörtlich-Kolumne in der neuen Lebenslust Emmen­tal.

Bücher

Lp Rund Um Bern Rz Page 001 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Lieblingsplätze rund um Bern

88 mys­tis­che, aben­teuer­liche und entspan­nende Lieblingsplätze.
Juni 2019.

Mehr

Kurzgeschichten

Cover Grenzgaenge Sandra Rutschi | Autorin Bern

Grenzgänge

Die erste Antholo­gie der Autorin­nenkom­bo Lieder­a­tour”. Mit den Kurzgeschicht­en Fest” und Hinüber” sowie der Gedicht­trilo­gie Zwielicht” von San­dra Rutschi. Novem­ber 2019.

Mehr

Journalismus

«Wir haben einen Konstruktionsfehler im Härtefallprogramm»

Der Berner Wirtschaftsdirektor Christoph Ammann (SP) hofft, dass das Bundesparlament nicht zu sehr an der Härtefallhilfe schraubt. Sonst «könnte das System kollabieren», sagt er.

Zum Interview (Abo)

Pro Natura schlägt Alarm wegen zu grober Holzschläge

Bei Pro Natura häufen sich die Beschwerden über Holzschläge. Für SVP-Grossrat Fritz Ruchti verstösst der Kanton gar gegen sein eigenes Gesetz. Der Kanton kontert.

Zum Artikel (Abo)

Die Pappeln fallen für den Steinkauz

Birdlife Schweiz will dem bedrohten Steinkauz im Seeland Lebensraum zurückgeben. Fürs bislang einzigartige Projekt müssen Bäume weichen.

Zur Reportage (Abo)