News

Bern & so

Bild Kolumne Bern Und So Sandra Rutschi | Autorin Bern

Das Grosse im Kleinen: Das zeigen die Bern & so”-Kolumnen im Tur­nus mit Simone Lip­puner, Michael Buch­er und Mar­tin Burkhal­ter jeden Sam­stag in der Bern­er Zeitung. 

Die aktuelle Kolumne: Von Viren und anderen Käfern

Die restlichen Kolum­nen find­en Sie hier.

Lesungen abgesagt

Auf­grund der Coro­na-Pan­demie mussten lei­der alle weit­eren Anlässe im Herb­st abge­sagt werden. 

Dazu gehören die Auftritte mit Lieder­a­tour vom 19. Okto­ber in Beromün­ster und vom 6. Novem­ber in Basel sowie das Kri­mi-Café am 19. Novem­ber mit Regine Frei und Irène Mürn­er in Bern. 

Ich hoffe, wir kön­nen diese Lesun­gen im 2021 umso dankbar­er nachholen.

Septe-Mezze in Arlesheim

Arlesheim Sandra Rutschi | Autorin Bern

Leck­eres Essen, liebevolle Deko­ra­tion, eine grossar­tige Crew und ein tolles Pub­likum: Das war der Septe-Mezze-Restau­rantabend mit Musik und Geschicht­en der Lieder­a­tour in der Ther­a­peutis­chen Wohn- und Lebens­ge­mein­schaft Wyde­höfli in Arlesheim. 

Die erste Nacht - die neue kleine Mordsgeschichte aus dem Emmental

Nao­mi liegt in Jans Bett und spürt seinen Atem auf ihrem Haaransatz. Das Mondlicht scheint durch die Lücke der Fen­ster­vorhänge und schim­mert auf sein­er Haut. Nao­mi schliesst die Augen, fühlt Jans Arme um ihren Oberkör­p­er, stre­icht über seinen Rück­en, drückt die Nase an seine Brust und atmet tief ein.
Es war richtig, schon heute mit Jan mitzuge­hen. Lara mit ihrer über­triebe­nen Vor­sicht. Die ist doch bloss eifer­süchtig, weil sie selb­st ger­ade keinen Mann in Aus­sicht hat.

Die erste Nacht” ist eine Mis­chung aus Liebesgeschichte, Mit­te­lal­ter­aben­teuer, Psy­chothriller und Lang­nauer Nachtleben, gewürzt mit ein­er Prise schwarzen Humors. Den Rest dieser kleinen Mords­geschichte aus dem Emmen­tal lesen Sie in der aktuellen Lebenslust Emmen­tal.

Bücher

Lp Rund Um Bern Rz Page 001 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Lieblingsplätze rund um Bern

88 mys­tis­che, aben­teuer­liche und entspan­nende Lieblingsplätze.
Juni 2019.

Mehr

Kurzgeschichten

Cover Grenzgaenge Sandra Rutschi | Autorin Bern

Grenzgänge

Die erste Antholo­gie der Autorin­nenkom­bo Lieder­a­tour”. Mit den Kurzgeschicht­en Fest” und Hinüber” sowie der Gedicht­trilo­gie Zwielicht” von San­dra Rutschi. Novem­ber 2019.

Mehr

Journalismus

Das Kantonspersonal gewinnt

Die Kantonsangestellten erhalten trotz dreistelligem Millionendefizit höhere Löhne. Das befremdet. Kommentar zum Budget 2021.

Zum Kommentar

Hier finden Sie zudem eine Auswahl meiner zahlreichen Beiträge über die Berner Kantonsfinanzen.

Archäologie im Kanton Bern

Der Archäologische Dienst des Kantons Bern feiert 2020 sein 50-Jahr-Jubiläum. Die BZ widmet der Archäologie aus diesem Anlass eine Serie. Ein paar Beiträge:

Wie Eichen und Tannen uralte Geschichten erzählen: Im Labor für Dendrochronologie in Sutz-Lattrigen entlockt Matthias Bolliger altem Bauholz seine Geheimnisse. Auf Spurensuche im Schloss Burgdorf.

Wie Eingriffe in die Umwelt wertvolle Funde bedrohen: Im Moor und im Eis erhalten sich archäologische Schätze gut. Das zeigt sich am Lobsigensee. Ein Besuch mit Archäologieprofessor Albert Hafner.

Was 5000-jährige DNA über Steinzeit-Berner verrät: Das Dolmengrab von Oberbipp liefert Jahre nach seiner Entdeckung neue Erkenntnisse. So stammten die Männer aus der Gegend, die Frauen nicht.

Anni und die Pilze

«Jeder Pilz ist eine kleine Chemiefabrik», sagt Anni Heitzmann. Die Farben und Formen dieser Lebewesen haben es ihr angetan. Ein Streifzug durch den Wald mit der Präsidentin des Vereins für Pilzkunde Bümpliz. Ein Porträt aus der Multimedia-Serie BEsonders mit Bildern von Beat Mathys.

Zum Multimedia-Porträt (Abo)