News

BE-Post

Logo BE Post Sandra Rutschi | Autorin Bern

Am Woch­enende gibts Post aus der BZ- und Bund-Redak­tion. In der Kolumne BE-Post” schreibt das Kolum­nen­team Briefe. An Men­schen oder Gegen­stände, die uns inspiri­eren, ner­ven oder schmun­zeln lassen. 

Meine aktuelle BE-Post-Kolumne: Wer zuerst lächelt, hat ver­loren. Ein Brief an den net­ten Tram­chauf­feur Dänu über ver­flixte Eigen­heit­en von uns Schweiz­erin­nen und Schweizer.

Alle BE-Post-Kolum­nen find­en Sie hier.

Perlen in Niederwangen

IMG 20220612 WA0006 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Zurück auf der Bühne mit Singer­song­wri­terin Kate Siegen­thaler und Dave Jutzi von Just Pearls. Ein stim­mungsvoller Abend voller Songs und Kurzgeschicht­en mit einem tollen Pub­likum, organ­isiert vom Ortsvere­in Nieder­wan­gen.

Wer einen Sumpf trockenlegen will, darf nicht die Frösche fragen

Cover 02 22 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Die Tiere auf der Lich­tung schnat­terten, brummten und grun­zten aufgeregt. Und so war es beschlossene Sache: Sie wür­den den Sumpf trock­en­le­gen.
Am näch­sten Tag schreck­te Har­ald Hirsch aus üblen Träu­men hoch. Friedo Frosch war ihm darin erschienen.

Die soeben erschienene Sprich­wörtlich-Kolumne erzählt von tragis­chen Ereignis­sen im Wald. Jet­zt in der neuen Lebenslust Emmen­tal.

Jetzt im Handel:

Cover Lieblingsplaetze Sandra Rutschi | Autorin Bern

Ein frisches Design und noch mehr Lieblingsplätze als zuvor: Die Neuau­flage des Freizeit­führers Lieblingsplätze rund um Bern” von Andreas Blat­ter (Fotos) und mir (Texte) ist da! 

Lieblingsplätze rund um Bern, ISBN 9783839202197
Gmein­er Ver­lag
, Mai 2022

Kleinvieh macht auch Mist

Titelseite Ausgabe 55 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Glaub bloss nicht, dass du schon gewon­nen hast“, zis­cht Kathrin.
Hans zuckt mit den Schul­tern. Kein Bauer im Dorf hat so viele Kühe im Stall wie ich.“

Die soeben erschienene Sprich­wörtlich-Kolumne dreht sich rund um einen speziellen Dor­fwet­tbe­werb. Wer diesen gewin­nt, lesen Sie in der aktuellen Lebenslust Emmen­tal.

Adventskonzert mit der Regional Brass Band Bern

RBB 11 12 21 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Gemein­sam liessen die Region­al Brass Band Bern und ich mit Musik und Kurzgeschicht­en den Advent erklin­gen. Es war ein besinnlich­er Abend in der Nydeg­gkirche Bern. Her­zlichen Dank der RBB, es war eine grosse Freude!

Jeder ist seines Glückes Schmied

Titelbild Dezember 2021 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Es ist mit­ten in der Nacht, als Erwin das Fen­ster von Rolfs Schmiedew­erk­statt auf­bricht und hinein­klet­tert. Er duckt sich zwis­chen Kamin und Amboss und lauscht. Stille. Erwin zün­det seine Lampe an und schle­icht los.

Welch­es Ende Erwins nächtlich­er Aus­flug in Rolfs Werk­statt nimmt, erfahren Sie in mein­er Sprich­wörtlich-Kolumne in der ger­ade erschiene­nen Lebenslust Emmen­tal.

Musik und Geschichten in der Nydeggkirche

Screenshot 20211130 202440 Drive Sandra Rutschi | Autorin Bern

Was für eine Freude: Ich darf mit der Schweiz­er Meis­terin der 1.-Klasse-Brass-Bands auftreten. Am 11. Dezem­ber lässt die Region­al Brass Band Bern in der Nydeg­gkirche den Advent erklin­gen. Ich lese dazu herz­er­wär­mende Geschicht­en — für ein­mal garantiert krim­ifrei. Mehr Infos gibt es hier.

Krimitag in Solothurn

Resized 1638719096473 401369651168569 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Krimiautor:innen, die gegen Gewalt sind? Und wie, denn schliesslich sind auch wir eigentlich ganz fried­liebende Men­schen! Am Krim­itag in Solothurn ging die Kollek­te unser­er Mat­inée ganz ans Frauen­haus Aar­gau-Solothurn. Und Spass hat­ten wir natür­lich auch jede Menge. Mit von links Christof Gasser, Beat Ger­ber, Regine Frei, Brigit­ta Winkel­ried und ganz rechts Con­ny Lüscher. 

Vernissage der Berner Krimis

Vernissage Berner Krimis Sandra Rutschi | Autorin Bern

Das war ein Marathon der schö­nen Art im Restau­rant Casa d’I­talia in der Bern­er Läng­gasse: Über 20 Autorin­nen und Autoren des Bern­er Schrift­stel­lerin­nen und Schrift­steller Vere­ins lasen aus ihren mörderischen Hap­pen in der Antholo­gie Bern­er Krim­is”.

Vorne im Bild die Autorin Ste­fanie Christ, die den Reigen eröffnete und auch das witzige Cov­er des Buchs gestal­tet hat. 

LiteraTour in Langnau

Litera Tour Langnau Sandra Rutschi | Autorin Bern

Sechs Mal eine halbe Stunde präsen­tierten Samuel Roesti und ich am Fre­itag und Sam­stag an der Lang­nauer Lit­er­a­Tour Kurzgeschicht­en und Klavier­stücke. Sechs Mal hat­ten wir ein tolles Pub­likum in den stim­mungsvollen Räu­men der Musikschule Oberem­men­tal. Es war eine Freude!

Liederatour zu Gast in Chur

Taextzit Bank Signatur Sandra Rutschi | Autorin Bern

Am Täxtz­it-Abend in Chur gabs eine Pre­mière: Erst­mals in meinem Leben durfte ich eine Sitzbank sig­nieren. Die Lieder­a­tour trat mit ein­er Mis­chung aus ihrem Gren­zgänge-Pro­gramm und Täxtz­it-Tex­ten auf. Vom Bergkäse über die Live-Illus­tra­tion bis zum Vio­li­nen­klang ein stim­mungsvoller Abend! 

Liederatour in Beromünster

Lesung Beromuenster Sandra Rutschi | Autorin Bern

Die Lieder­a­tour in der Kan­ton­ss­chule Beromün­ster, direkt vor der Bib­lio­thek. Mit toller Akustik und Jodel-Zugabe von Sarah Luisa Iseli. Der näch­ste Halt der Lieder­a­tour: 29. Okto­ber ab 18.30 Uhr im Kul­turhaus Chur am Täxtz­it-Abend.