Als der Mönch nach Hawaii durchbrannte

Taextzit 2021 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Eine verzwick­te Dreiecks­geschichte erschüt­tert das bekan­nteste Dreige­stirn des Bern­er Ober­lands. Ein biss­chen Romanze, ein biss­chen Fan­ta­sy und ein biss­chen Sage.

Tex­tauss­chnitt:

Der Mönch schaut die Jungfrau und den Eiger trau­rig an, nickt und geht davon. Verse­hentlich tritt er in den Biel­ersee, zieht den Fuss her­aus und schüt­telt das Wass­er ab. Dann nimmt er einen Schritt über den Jura und ver­schwindet am Horizont. 

Bücher

Cover Lieblingsplaetze Sandra Rutschi | Autorin Bern

Lieblingsplätze rund um Bern

Der Freizeit­führer zu 90 span­nen­den, abwech­slungsre­ichen und berühren­den Orten im Bern­bi­et.
Neuau­flage Mai 2022

Mehr

Journalismus

Die letzten Runden im Bärensaal

Pech für die Berner Lottoszene: Künftig darf nicht mehr um Gutscheine gespielt werden. Der Lottoverein Worb bangt deshalb um seine Zukunft.

Zur Reportage (Abo)

Das kleine Geschäft mit dem roten Gold

Christian Abend baut bei Konolfingen Safran an. Im Moment ist er jeden Tag am Ernten. Wie der einstige Nestlé-Kadermann zum roten Gold kam.

Zur Reportage (Abo)

Während die Fabrikstadt aufdreht, wird es im Dorf stiller

Kaum eine Berner Gemeinde wandelt sich so stark wie Stettlen. Mit dem Bernapark im Industrieareal entsteht ein zweiter Kern. Kann das gut gehen?

Zum Hintergrund-Beitrag (Abo)