Das Manuskript

20170617 214520 1 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Tex­tauss­chnitt:
An jen­em Tag, an dem ich bei Fam­i­lie Schreiber klin­gelte, goss es in Strö­men. Etwas alt­back­en wirk­te das Häuschen, und ich fragte mich, wie eine junge Frau mit solch­er Sprachge­walt offen­sichtlich noch immer im Haus ihrer Eltern leben kon­nte. Ich atmete tief durch, tastete nach dem Manuskript in mein­er Tasche, drängte mich unter das winzige Vor­dach bei der Haustür und wartete. 

Bücher

Pino sucht den Feuerball Sandra Rutschi | Autorin Bern

Pino sucht den Feuerball

Ein zauber­haftes Bilder­buch rund um den kleinen Hund Pino und die Magie der Nacht. Ab 3 Jahren, mit Illus­tra­tio­nen von Christoph Frei.
Baeschlin Ver­lag, März 2023

Mehr

Kolumnen

Logo BE Post Sandra Rutschi | Autorin Bern

BE-Post

Am Woch­enende gibts Post aus der BZ- und Bund-Redak­­tion. In der Kolumne​“BE-Post” schreibt das Kolum­nen­team Briefe. An Men­schen oder Gegen­stände, die uns inspiri­eren, ner­ven oder schmun­zeln lassen.

Mehr

Journalismus

Appenzeller ist nun bei Egger der grosse Investor

Die Brauerei Egger wird in Worb ihre Brau- und Abfüllanlage in einem Neubau unterbringen. Das Grundstück dafür hat eine andere Brauerei gekauft – ebenso wie Aktien.

Zum Beitrag

Berner Eissportzentren laufen am Limit

Hohe Kosten, anstehende Sanierungen: Ob in Worb, Huttwil oder Grindelwald: Eissportzentren kämpfen mit Finanzproblemen. Sie werden immer mehr zur Hypothek für ihre Standortgemeinden.

Zum Beitrag

Er ist fast täglich für die Oper im Einsatz

Der pensionierte Chorist - Beat Jost aus Schalunen lebt als Rentner seinen Bubentraum: Als Laien-Chorist steht er dieses Jahr bei vier Opern auf der Bühne.

Zum Porträt