Kantonale Finanzpolitik

Wie der Kan­ton über Nacht zu Mil­liar­den kam — Ein Hin­ter­grun­dar­tikel zur Aufw­er­tung der kan­tonalen Gebäude (23. Mai 2018, die Lek­türe ist für Nicht-BZ-Abon­nen­ten kostenpflichtig)

***

Die über 30-stündi­ge Sparde­bat­te vom Herb­st 2017 zum Nach­le­sen:
Tag 1: Das grosse Seilziehen hat begonnen (27. Novem­ber)
Tag 2: Gross­er Rat senkt die Gewinns­teuer für Unternehmen (28. Novem­ber)
Tag 3Behin­derte kom­men an die Kasse, die Spi­tex erhält eine Gal­gen­frist (29. Novem­ber)
Tag 4: Im Grossen Rat geht die Zeit ins Geld (Fea­ture, 30. Novem­ber)
Tag 5: Gross­er Rat schont Schulen vor Sparham­mer (4. Dezem­ber)
Tag 6:Wenn das Ober­land etwas will, kommt es damit durch” (Inter­view mit Finanzdi­rek­torin Beat­rice Simon, 5. Dezember)

***

Unter­wegs mit der wertvoll­sten Fracht - Eine Reportage zu den Schüler­trans­porten im Diemtig­tal, bei denen die Regierung den Sparhebel anset­zen will (7. Novem­ber 2017, die Lek­türe ist für Nicht-BZ-Abon­nen­ten kostenpflichtig)

Städte über­weisen fast 65 Mil­lio­nen aufs Land  — Ein Hin­ter­grun­dar­tikel zum kan­tonalen Finan­zaus­gle­ich (8. August 2017, die Lek­türe ist für Nicht-BZ-Abon­nen­ten kostenpflichtig)

Um mithal­ten zu kön­nen, müsste Bern mehr sparen - Ein Hin­ter­grun­dar­tikel zur kan­tonalen Bench­mark­analyse im Rah­men des Sparpakets 2018 (31. Juli 2017)

Wofür der Kan­ton Bern immer mehr Geld aus­gibt - Ein Hin­ter­grun­dar­tikel über das stetige Aus­gabenwach­s­tum im Kan­ton Bern (20. Juli 2017)

Regierung will vor allem bei der Gesund­heit und beim Sozialen sparen - Aktueller Beitrag zur Präsen­ta­tion des kan­tonalen Sparpakets2018 (30. Juni 2017)

Wo Hau­seigen­tümer kün­ftig mehr Steuern bezahlen müssten - Ein Hin­ter­grun­dar­tikel zur Neube­w­er­tung der Liegen­schaften (11. März 2017)

Der Kan­ton muss aus den Fehlern des Bun­des ler­nen - Ein Kom­men­tar zum Nein zur Unternehmenss­teuer­reform III (13. Feb­ru­ar 2017)

Manchen Gemein­den wird viel Geld fehlen - Ein Hin­ter­grun­dar­tikel zur Unternehmenss­teuer­reform III (29. Dezem­ber 2016)

So möcht­en die Bern­er Parteien das Sparschwein füt­tern - Ein Hin­ter­grun­dar­tikel zur Sparde­bat­te im Kan­ton Bern (4. Okto­ber 2016)

«So wertet der Kan­ton zu viel auf» - Ein Hin­ter­grun­dar­tikel zur Neube­w­er­tung des Ver­wal­tungsver­mö­gens nach HRM2 (3. Sep­tem­ber 2016)

Den Kan­ton erwartet ein zweifel­hafter Geld­segen - Ein Hin­ter­grun­dar­tikel zur Neube­w­er­tung des Ver­wal­tungsver­mö­gens nach HRM2 (20. Juni 2016)

Bücher

SP Bern Cover 2d RGB Sandra Rutschi | Autorin Bern

Bern - Porträt einer Stadt

Eine Stadt, 35 Per­sön­lichkeit­en.
1. Aufl. Okto­ber 2015,
2. Aufl. Dezem­ber 2015.

Mehr

Journalismus

Auf dem Weg zurück in die Zukunft

Es gibt kaum einen denkmalpflegerisch geschützteren Ort als die Berner Altstadt. Dennoch ist es möglich, die Häuser modern zu sanieren. Dabei begeben sich die Architekten Claudio Campanile und Rolf Mühlethaler auf die Suche nach dem Geist des Ortes.

Zur Reportage
(Die Lektüre kostet für Nicht-BZ-Abonnenten 2 Franken)

Nadja und die Kraft

Nadja Schmid organisiert ihren Alltag mit 17 Betreuerinnen. Die Muskeln der 29-Jährigen verkümmern wegen einer Krankheit immer mehr. Das hält sie nicht davon ab, an die nächste Goa-Party zu gehen. Ein Multimedia-Porträt aus der Serie "BEsonders".

Zum Multimedia-Porträt

Zur Textversion mit Trailer

Das Leben mit den Bären

Der Bär ist zurück im Kanton Bern. Die Bevölkerung wird lernen müssen, mit ihm zu leben. Am meisten Erfahrung haben damit die Bewohner des Münstertals im Kanton Graubünden. Sie helfen sich mit Zäunen, Kompostfässern - und Whatsapp.

Zur Reportage

(Die Lektüre kostet für Nicht-BZ-Abonnenten 2 Franken)