Kleine Mordsgeschichten aus dem Emmental

Fb Img 1508864461975 Sandra Rutschi | Autorin Bern

In jed­er Aus­gabe der Lebenslust Emmen­tal” erscheint jew­eils eine Mords­geschichte, geschrieben von unter­schiedlichen Autoren. Nun gibt es die Geschicht­en von 2010 bis 2017 als Antholo­gie: Kleine Mords­geschicht­en aus dem Emmen­tal”. Fünf dieser Erzäh­lun­gen durfte ich beis­teuern: Sensen­mann (2016), Ein Stich zu viel (2014), Der Stichentscheid (2013), Brief an die Lieb­ste (2012) und Ste­fanstag (2010). Erschienen im Novem­ber 2017 im Land­ver­lag.

Bücher

Lp Rund Um Bern Rz Page 001 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Lieblingsplätze rund um Bern

88 mys­tis­che, aben­teuer­liche und entspan­nende Lieblingsplätze.
Juni 2019.

Mehr

Journalismus

Stammtische mit Berner Persönlichkeiten

An drei Stammtischen zum Jahresende diskutierten Chantal Desbiolles und Sandra Rutschi mit Persönlichkeiten aus dem ganzen Kanton Bern über aktuelle Themen wie Steuern, Spitalversorgung und Klimaschutz.

Zu den Stammtischen

Was der Frauenstreik verändert hat

Über eine halbe Million violett gekleideter Frauen und Männer zog am 14. Juni 2019 durch die Schweizer Städte. Wir haben bei Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Branchen nachgefragt, was in diesem halben Jahr passiert ist.


Zum Beitrag
(für Nicht-BZ-Abonnenten 2 Franken)