Lieblingsplätze rund um Bern

Lp Rund Um Bern Rz Page 001 Sandra Rutschi | Autorin Bern

SCHÖN­ER KANN ES NIR­GENDS SEIN Die beliebte Bern­er Jodel­hymne bringt es auf den Punkt: Das »Bärn­bi­et« bietet alles, was das Herz begehrt. Der Land­strich zwis­chen Alpen und Jurafelsen spiegelt die vielfältige Schweiz im Kleinen wider. Grüne Wälder, schneebe­deck­te Gipfel, glasklare Seen, aber auch tra­di­tionelles Handw­erk, gesel­lige Feste und ver­führerische »Mümpfe­li« lock­en Bern­er wie Touris­ten ins Umland der Haupt­stadt. San­dra Rutschi und Andreas Blat­ter zeigen ihre Lieblingsplätze im gesamten Bern­bi­et, über­raschen mit manchem Geheimtipp und ver­rat­en, wo Sie am besten einkehren kön­nen – ide­ale Aus­flugsziele für die ganze Fam­i­lie!


Rund um Bern” in den Medi­en:

Bern­er Zeitung 14. Juni 2019
Radio Neo 1 23. Juni 2019
Radio Neo1 21. Juni 2019
Murten­bi­eter 21. Juni 2019
Mat­teguck­er, 29. Juni 2019
Radio Bern1, 9. Juli 2019
Bantiger Post, 11. Juli 2019

Neuer

Kurzgeschichten

Cover Grenzgaenge Sandra Rutschi | Autorin Bern

Grenzgänge

Die erste Antholo­gie der Autorin­nenkom­bo Lieder­a­tour”. Mit den Kurzgeschicht­en Fest” und Hinüber” sowie der Gedicht­trilo­gie Zwielicht” von San­dra Rutschi. Novem­ber 2019.

Mehr

Journalismus

«Wir müssen am meisten Angst vor uns selbst haben»

Tötungsdelikte geschehen oft innerhalb von nahen Beziehungen, sagt Michael Liebrenz, Gesamtleiter und Chefarzt des Forensisch-Psychiatrischen Dienstes (FPD) der Universität Bern. Ob ein Täter vergessen kann, dass er getötet hat, ist umstritten. Der Abschluss unserer Serie «Kalte Spuren» rund um ungelöste Kriminalfälle im Kanton Bern.

Zum Interview (Abo)

Elenna und der Bauchtanz

Leistungssport war nie Elenna Nadia Kernens Sache. Dennoch ist sie heute Profitänzerin. Sie leitet das Zentrum für orientalische Tanzkunst in Bern. Ein Porträt aus der Multimedia-Serie «BEsonders» mit Bildern von Raphael Moser und Susanne Keller.

Zum Multimedia-Porträt (Abo)

Die Tierwelt an der Aare

In der Serie «Mein Name ist…» stellen sich die tierischen Bewohner in und entlang der Aare vor. Über 50 Tierporträts im Sammelartikel, geschrieben von Sandra Rutschi, Sheila Matti und Franziska Zaugg.

Zum Sammelartikel (Abo)