Musik-Krimi

Tex­tauss­chnitt: 

Ein Schuss knallt durch das Pro­belokal. Er übertönt das For­tis­si­mo der Trompe­ten und das Don­nern der Pauke. Sekun­den später ist es mucksmäuschen­still. Langsam gleit­et der Diri­gent vom Podest und bleibt regungs­los am Boden liegen.
Was… was war denn das?“, stam­melt die Quer­flöte in der vorder­sten Rei­he.
Panik bricht aus. Noten­stän­der kip­pen um, Blät­ter fliegen durch die Luft, jemand schluchzt. Die Quer­flöte blickt auf den Diri­gen­ten und begin­nt zu zit­tern.
Der Posaunist ganz hin­ten flucht. Her­rgott noch mal, muss denn immer etwas passieren in diesem Verein?!“

Gele­sen von Irinia Schö­nen und mit dem Stück Crime Time”, gespielt von der Feld­musik Gross­wan­gen. Nachzuhören in der Liveauf­nahme.

Bücher

Lp Rund Um Bern Rz Page 001 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Lieblingsplätze rund um Bern

88 mys­tis­che, aben­teuer­liche und entspan­nende Lieblingsplätze.
Juni 2019.

Mehr

Journalismus

Dieses Unrecht prägt Generationen

Erst am 7. Februar 1971 gewährten die Schweizer Männer den Schweizer Frauen das Stimmrecht. Kantonsredaktorin Sandra Rutschi beschreibt, wie dieses Unrecht noch heute nachwirkt.

Zum Essay (Abo)

Mit dem Glücksbringer auf Tour

Kaminfegermeister Roland Morgenthaler aus Münsingen ist nie ohne Zylinder unterwegs. Zum Neujahr erzählen wir, weshalb Kaminfeger Glück bringen und warum Morgenthaler nun Konkurrenz erhält. Im Porträt der Multimedia-Serie BEsonders mit Bildern von Susanne Keller und Christian Pfander.

Zum Multimedia-Porträt (Abo)

Wie uns Corona ins Dilemma treibt

Zum Bersten volle Läden im Samstagsverkauf und tausende Kerzen für an Corona-Verstorbene auf dem Bundesplatz: Absurd und etwas unheimlich ist die Situation, in der wir uns in diesem Advent befinden. Ein Essay über das Dilemma, in das Corona nicht nur die Politik, sondern jeden und jede von uns treibt.

Zum Essay (Abo)