Polos Rettung

20171015 161932 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Tex­tauss­chnitt: 
Zwanzig Minuten nach Mit­ter­nacht – schon wieder ver­schlafen! Hek­tisch schlüpft Elise aus dem Hohlraum in der Seit­en­bank der Spielka­jüte. Dass diese Kinder immer so einen Lärm machen müssen! Da find­et selb­st das erschöpfteste Gespenst keine Ruhe. 
Elise stre­icht sich die Röcke glatt, richtet ihre Lock­en und seufzt. Vor hun­dert Jahren, als sie noch als Men­sch im Dampf­schiff Blüm­lisalp umherg­ing, befand sich hier der Salon der zweit­en Klasse. Elise eilte mit Tellern von der Küche zu den Tis­chen und musste nicht sel­ten Män­ner­hände abwehren. Aber den­noch ging es damals ruhiger zu und her als heute mit diesen kleinen Schrei­hälsen – und manch­mal, nach Feier­abend, traf sich Elise hier mit ihrem Kapitän.
Ach, Elis­es Kapitän…

Bücher

SP Bern Cover 2d RGB Sandra Rutschi | Autorin Bern

Bern - Porträt einer Stadt

Eine Stadt, 35 Per­sön­lichkeit­en.
1. Aufl. Okto­ber 2015,
2. Aufl. Dezem­ber 2015.

Mehr

Journalismus

Auf dem Weg zurück in die Zukunft

Es gibt kaum einen denkmalpflegerisch geschützteren Ort als die Berner Altstadt. Dennoch ist es möglich, die Häuser modern zu sanieren. Dabei begeben sich die Architekten Claudio Campanile und Rolf Mühlethaler auf die Suche nach dem Geist des Ortes.

Zur Reportage
(Die Lektüre kostet für Nicht-BZ-Abonnenten 2 Franken)

Nadja und die Kraft

Nadja Schmid organisiert ihren Alltag mit 17 Betreuerinnen. Die Muskeln der 29-Jährigen verkümmern wegen einer Krankheit immer mehr. Das hält sie nicht davon ab, an die nächste Goa-Party zu gehen. Ein Multimedia-Porträt aus der Serie "BEsonders".

Zum Multimedia-Porträt

Zur Textversion mit Trailer

Das Leben mit den Bären

Der Bär ist zurück im Kanton Bern. Die Bevölkerung wird lernen müssen, mit ihm zu leben. Am meisten Erfahrung haben damit die Bewohner des Münstertals im Kanton Graubünden. Sie helfen sich mit Zäunen, Kompostfässern - und Whatsapp.

Zur Reportage

(Die Lektüre kostet für Nicht-BZ-Abonnenten 2 Franken)