Vor em Zmittag

logo Sandra Rutschi | Autorin Bern

Tex­tauss­chnitt: 
Dru­fabe ischs mir totau schlächt worde, u mis Gsicht het sich afa verän­dere. Min­er Ouge si vore ganz töif im Schä­du ver­sunke, u drfür si mir links und rächts riese­gi Ohre gwachse u immer wit­ter vom Chopf abgstange.
I ha pro­biert, eifach wit­ter z schnu­ufe aus wäri nüt – aber steu der vor, när isch mi Kör­p­er immer ble­ich­er u weich­er worde, bis er fasch wyss isch gsi u totau schwabbe­lig. So richtig gru­usig haut.
Hiuf mer doch!“, hani grüeft u mit mine komis­che Arme umeg­fucht­let, wo eh hei gmacht was si hei wöue. 

Bücher

Lp Rund Um Bern Rz Page 001 Sandra Rutschi | Autorin Bern

Lieblingsplätze rund um Bern

88 mys­tis­che, aben­teuer­liche und entspan­nende Lieblingsplätze.
Juni 2019.

Mehr

Journalismus

Stammtische mit Berner Persönlichkeiten

An drei Stammtischen zum Jahresende diskutierten Chantal Desbiolles und Sandra Rutschi mit Persönlichkeiten aus dem ganzen Kanton Bern über aktuelle Themen wie Steuern, Spitalversorgung und Klimaschutz.

Zu den Stammtischen

Was der Frauenstreik verändert hat

Über eine halbe Million violett gekleideter Frauen und Männer zog am 14. Juni 2019 durch die Schweizer Städte. Wir haben bei Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Branchen nachgefragt, was in diesem halben Jahr passiert ist.


Zum Beitrag
(für Nicht-BZ-Abonnenten 2 Franken)